Schonende Reinigung-Restaurierung-Sanierung mit  

NIEDERDRUCK WIRBELSTRAHL 

Vorteil:                                                                                                          

 

  • Umwelt- und objektschonende Reinigungstechnik
  • Anwendbar im Nieder-, Mittel und Hochdruckbereich ab 0,1 bar
  • Reinigt im Trocken-, Nebel- und Nassverfahren
  • Oberflächendschonend
  • Mobiler Einsatz
  • Kostensparend

 

Verschmutzungen, Witterungsablagerungen, Lackierungen, Brandschaden und Graffiti

können mühelos von Naturstein, Ziegelmauerwerk, Fliesen, Beton sowie Hart- u.  

Weichhölzer entfernt werden, ohne die Oberfläche zu beschädigen.

 

Das Niederdruckstrahlen beruht auf dem gleichen Prinzip wie das Sandstrahlen.

Ein Strahlmittel wird mittels Pressluft gegen das zu reinigende Objekt geblasen.

Wir können beim Niederdruckstrahlen jedoch schon mit einem Druck ab 0,1 bar unter der Verwendung spezieller Strahlmittel arbeiten.  

 

Diese Technik ermöglicht es uns, Harthölzer und feinste Funiere trocken zu entlacken. Außerdem können wir dadurch Oberflächen verzugsfrei und schonend entlacken, von Dünnblechteilen im Karosseriebereich bis hin zur Entlackung Aluminium und GFK im  

Boots- und Maschinenbau.

 

Ziegelfassaden und andere empfindliche Oberflächen werden auf diese Art schonend gereinigt. Mit der Zugabe von Wasser wird die Strahlwirkung noch feiner, der entstehende Staub wird auf ein Minimum reduziert.

 

Im Unterschied zu den herkömmlichen Nassstrahlverfahren zur Reinigung von Fassaden, bei denen ein Gemisch aus Wasser und Granulat mit hohem Druck auf die zu reinigende Oberfläche gespritzt werden, werden mit dem Niederdruck- Rotationswirbel-Verfahren Schäden und Substanzverluste - z.B. durch die "Errosion"

von Kanten und Konturen- vermieden.

Bei  diesem Verfahren wird in einer Spezialdüse bei einem niedrigerem Luftdruck und  

einen neutralen Granulat (Glas- oder Steinpudermehl)  ein Wasser-Luft-Granulat-Wirbel erzeugt, mit dessen Hilfe Anstriche, Lasuren oder Schmutzablagerungen schonend entfernt werden können.  

 

Die Vorteile des Verfahrens bestehen im Unterschied zu ebenfalls materialschonenden, chemischen Alternativen darin, dass keine Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Umwelt und Personen  nötig sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

77293

 

 

1. Exklusiv

2. Effizient

3. Effektiv